DISADemokratie und Integration in Sachsen-Anhalt Das Projekt DISA war ein Modellprojekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ Projektträger war der Verein ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt. Im Zeitraum von 2015 bis 2019 arbeitete DISA erfolgreich mit Kitas, Horten und Grundschulen im südlichen Sachsen-Anhalt zusammen. Ziel war es, die demokratische Teilhabe von Kindern zu fördern und den respektvollen Umgang mit Unterschieden zwischen Menschen aktiv zum Thema zu machen. Wir arbeiteten in langfristig angelegten Prozessen mit pädagogischen Fachkräften, Kindern und Eltern. Es ging darum, Kompetenzen in den Bereichen Demokratieförderung und Diversity-Pädagogik aufzubauen, in der Arbeit mit Kindern umzusetzen und Demokratie als Entwicklungsaufgabe für die gesamte Einrichtung zu verstehen. Im Projekt DISA wurden 13 Einrichtungen über einen längeren Zeitraum von Referent*innen-Teams begleitet. Zusammengeschlossen in einem regionalen DISA-Netzwerk tauschten sich 8 Einrichtungen regelmäßig mit dem Projektteam und Berater*innen des Jugendamtes Burgenlandkreis zu den Projektthemen aus. Das DISA-Netzwerk wird selbstorganisiert von den Fachkräften weitergeführt und lädt weitere Einrichtungen zur Teilnahme ein. Ein weiteres wichtiges Ziel des Projektes DISA war es, die Erfahrungen aus den Einrichtungen für andere Organisationen nutzbar zu machen. So entwickelten sich 6 Einrichtungen zu Konsultationseinrichtungen für Demokratie und Vielfalt. Sie bieten auch über den Projektzeitraum hinaus Hospitationen und Konsultationen für Interessierte an. Die Erfahrungen der Projektarbeit und Prozessbegleitungen sind in einer Abschlussbroschüre zusammengefasst, die hier herunter geladen werden kann. Aus den Projekterfahrungen mit Kindern sind zwei Methoden-Handbücher entstanden, die als Druckversionen oder als Download auf dieser Website erhältlich sind.   Ermöglicht wurde das Projekt vom Bundesprogramm “Demokratie leben!”, aus Mittel des “Landesprogramms für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit” des Landes Sachsen-Anhalt, des Burgenlandkreises und aus Eigenmitteln des Vereins ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt.