MARIPOSA – Methoden für Vielfalt und interkulturelles Lernen durch Mehrsprachigkeit

Das Handbuch MARIPOSA enthält 30 Methodenbeschreibungen und Arbeitsblätter für die Arbeit mit Kindergartenkindern. Die Methoden verknüpfen emotionales und interkulturelles Lernen mit der Fremdsprache Spanisch und bieten die Möglichkeit, eine neue Sprache in die Kindergruppe einzuführen. Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass durch die Einführung einer neuen Sprache für alle Kinder integrierende Prozesse stattfinden. Einzelne Kinder fühlen sich zudem eingeladen, ihre eigenen Muttersprachen einzubringen. Soziales Lernen wird durch die Methoden ermöglicht und Mehrsprachigkeit als Kompetenz und Aspekt der Vielfalt wertgeschätzt. Es ist nicht notwendig, eine andere Sprache perfekt zu beherrschen. Voraussetzung ist der Spaß an Sprache und ein aktives Interesse an neuen Sprachen.

MARIPOSA kann hier oder auf der folgenden Website elektronisch heruntergeladen werden:

https://www.vielfalt-mediathek.de/mediathek/6539/mariposa-methoden-f-r-vielfalt-und-interkulturelles-lernen-durch-mehrsprachigkei.html

Um eine gedruckte Version des Handbuchs zu bekommen, wenden Sie sich bitte an Maria Ruppel im Hort Kretzschau, Hauptstraße 36, 06712 Kretzschau, Tel: 03441-216332, E-Mail: hort-kretzschau@vgdzf.de

Für alle, die mit dem Handbuch MARIPOSA arbeiten, finden sich hier zusätzliche Videos:

Lied „Cabeza, hombros, rodillas, pies“ (Methode 8)

Spiel „Agua, viento, fuego“ (Methode 15)

Regenapplaus (Methode 20)

Lied „Schüttel, schüttel, schüttel“ (Methode 24)

Botones – Methoden zur Förderung von Mehrsprachigkeit und Vielfalt in Grundschule und Hort

Vielfalt lebt davon, sie darzustellen, Kontakt zu anderen und ihren Lebenssituationen aufzunehmen und eine gemeinsame Kommunikation zu finden – die Grundschule Kretzschau hat diese pädagogischen Ziele auf eine beeindruckende Weise umgesetzt. 26 Beratungen und unzählbar viele Projektstunden mit Kindern unter dem Titel „Kinder für Vielfalt“ später hat die Schule ein großes Angebotsportfolio zum interkulturellen und globalen Lernen entwickelt, welches in Form des Handbuches „Botones“ veröffentlicht wurde. In der langfristigen, wöchentlichen Begleitung von zwei Klassen und in der Zusammenarbeit mit den Fachlehrerinnen wurden vielfältigste Methoden entwickelt und mit selbstentworfenen Materialien kombiniert. Mehrsprachigkeit wird als Geschenk betrachtet und durch die positiv bestärkenden Übungen spielerisch eingeführt. Das Methodenheft bietet detaillierte Beschreibungen und Vordrucke für einzelne Übungen und Spiele. Zudem lassen sich die Erfahrungen der Lehrerinnen der Grundschule Kretzschau in ihrer Schulprogrammarbeit nachlesen. Horte und Grundschulen sind eingeladen, die Ansätze und Methoden auszuprobieren.

BOTONES kann hier oder auf der folgenden Website elektronisch herunter geladen werden:

http://www.vielfalt-mediathek.de/mediathek/6753/botones-methoden-zur-f-rderung-von-mehrsprachigkeit-und-vielfalt-in-grundschule-.html

Einzelne gedruckte Exemplare können bei der Grundschule Kretzschau nachgefragt werden: Schulleiterin Ute Pöhlitz, Grundschule Kretzschau, Hauptstraße 36, 06712 Kretzschau, Tel: 03441 216933, E-Mail: kontakt@gs-kretzschau.bildung-lsa.de

DISA – Konsultationsnetzwerk. Austausch – Begegnung – Hospitation zu Demokratie und Vielfalt in Kita, Hort und Grundschule.

Diese knappe Broschüre stellt alle im Projekt DISA entstandenen Konsultationsangebote und die teilnehmenden Kitas, Horte und Grundschulen vor.

Demokratiebildung, Partizipation und Vielfaltspädagogik in Kitas, Horten und Grundschulen. Ergebnisse und Erfahrungen aus dem DISA-Projekt (2015 – 2019).

In dieser Abschlussbroschüre wird das Projekt DISA detailliert mit Konzept, Umsetzung und Ergebnissen der Arbeit vorgestellt. Zu ausgewählten Prozessen werden Berichte aus der Praxis präsentiert.

DISA - Broschüre

Wissenswertes und Erkenntnisse aus 5 Jahre Projektarbeit

Mariposa

Methoden für Vielfalt und interkulturelles Lernen durch Mehrsprachigkeit

Botones

Methoden zur Förderung von Mehrsprachigkeit und Vielfalt in Grundschule und Hort

DISA Konsultationsnetzwerk

Austausch – Begegnung – Hospitation zu Demokratie und Vielfalt in Kita, Hort und Grundschule.

Das Projekt ist gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie Leben! (siehe Impressum)